Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Operation hindert sie am Auftreten

Lady Gaga sagt komplette Us-Tour ab

New York, 14.02.2013
Lady Gaga Gelenkentzündung

Lady Gaga hat so starke Schmerzen, dass sie nicht mehr laufen kann.

Lady Gagas Zustand doch schlimmer als gedacht. Aufgrund einer akuten Gelenkentzündung musste Lady Gaga zunächst einige Konzerte der "Born This Way Ball"-Tour verschieben. Nun aber muss sie ihre gesamte US-Tour absagen.

Wie Lady Gaga auf Twitter verkündet, leidet sie an Synovitis, eine schwere Entzündung der Gelenke. Nach ihrem Konzert am Montag (11.02.) im kanadischen Montreal hatte sie solche Schmerzen gehabt, dass sie nicht mehr laufen konnte und immer noch nicht kann.

Nun war sie nach Empfehlung ihres Arztes gezwungen, die Konzerte in Chicago, Detroit und im kanadischen Hamilton zu verschieben. Per Twitter bittet sie ihre Fans um Verzeihung. "Ich hasse es. Ich hasse es so sehr. Ich liebe euch und es tut mir leid.", twitterte die Sängerin.

Nun aber wurde bekannt, dass ihre Krankheit doch schlimmer als gedacht ist und die ganze Tour abgesagt werden muss. "Nach weiteren Tests wurde festgestellt, dass Lady Gaga einen Labralriss in der rechten Hüfte hat. Sie muss sich einer Operation unterziehen, um das Problem zu beheben", hieß es auf Lady Gagas Internetseite. Schuld an ihrer Verletzung seien die extravaganten Tanzeinlagen bei ihren Konzerten.

 

(isc)

comments powered by Disqus