Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Norah und Billie Joe

Gemeinsames Cover-Album "Foreverly"

New York, 19.11.2013

Cover des Albums "Foreverly" von Billie Joe Armstrong und Norah Jones.

Ende November erscheint das Cover-Album "Foreverly" von Nora Jones und Billie Joe Armstrong. Sie covern darauf Songs der "The Everly Brothers".

Es klingt unglaublich: Punkrocker und "Green Day"-Frontmann Billie Joe Armstrong und die Jazz- und Soul-Sängerin Nora Jones haben ein gemeinsames Album aufgenommen. Noch unglaublicher scheint, dass die Songs auf dem gemeinsamen Album Coverversionen des 1958 veröffentlichten Albums "Songs Our Daddy Taught US" des Country-Duos "The Everly Brothers" sind.

Wer waren "The Everly Boys"?

Auch wenn viele "The Everly Boys" heute nicht mehr kennen, war das US-amerikanische Gesangs- und Gitarrenduo in den 50er Jahren eines der erfolgreichsten Musikduos der Popgeschichte.

Norah und Billie Joe

Auch Norah Jones und Billie Joe sind zwei erfolgreiche Musiker. Die Jazzsängerin gewann in ihrer Musikkarriere bereits 10 Grammys in den verschiedenen Kategorien. Acht der Musikauszeichnungen räumte sie mit ihrem ersten Album "Come Away with Me" aus dem Jahr 2002 ab. Diese Anerkennung machte sie weltweit bekannt. Wie Norah feierte auch Billie Joe Armstrong mit seiner Band Green Day viele Erfolge. Sie wurden insgesamt mit fünf Grammys ausgezeichnet.

Vorgeschmack auf das Album

Auch wenn die Zusammenstellung im ersten Moment verwundert, ist dies in jedem Fall eine spannende Kombination. Auf YouTube gibt es schon einen Vorgeschmack auf das Album, das am 25. November veröffentlicht wird.

(kru)

comments powered by Disqus