Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Für ihre Internet-Show

Nicole Richie übt sich als Rapperin

Los Angeles, 04.09.2013

Nicole Richie, Tochter von Sänger Lionel Richie, geht jetzt für ihre Internet-Show "CandidlyNicole" unter die Rapper und singt über ihren Pony.

Nicole Richie geht jetzt unter die Rapper. Für ihre Internet-Show "CandidlyNicole" stellt sich das It-Girl ins Tonstudio und rappt los. Unterstützung erhält sie dabei vom Rapper Ebone Hoodrich, der ihr erst mal beibringt, dass es wichtig beim Rappen ist, einen guten "Swag" zu haben; dann wäre das Intro des Songs egal.

Nicole singt über glutenfreie Spaghetti und ihren Pony

Ein Thema für Nicole Richies ersten Rap-Song ist auch schnell gefunden, auch wenn das Thema für die Rapperszene eher ungewöhnlich ist. Sie erzählt, dass sie sich frisch einen Pony hat schneiden lassen und dass sie gern glutenfreie Spaghetti macht. Doch irgendwas fehlt noch, damit die Rap-Karriere erfolgreich starten kann: Nicole braucht das richtige Outfit. Nach dem Wechsel von einer gelben, leichten Bluse zu einem knappen schwarzen Top, goldenen Ketten und Wollmütze kann das Rappen beginnen.

Mit einem "Meoww" fängt der Song an und geht weiter mit: "Ev'rybody knows I'm a stunner, gettin' here done for the summer", "Chillin in my crib makin' gluten-free spaghetti", "Givin' me some bangs, some highlights, a bob".

Album wird "Nicky Rich" heißen

Am Ende des Videos sagt sie: "Meine Konzerte werden so was von ausverkauft sein!" Einen Titel für ein Album hat sie bereits auch schon. "Es soll Nicky Rich heißen". Auf ihrer Instagram-Seite hat die Neu-Rapperin auch ein Foto von sich und Ebone Hoodrich veröffentlicht.

Einer erfolgreichen Rap-Karriere scheint also nichts mehr im Wege zu stehen.

(pgo)

comments powered by Disqus