Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Robbie Williams

Im November erscheint Swing-Album

London, 12.09.2013
Robbie Williams

Robbie Williams hat sich entschieden musikalisch nochmal etwas neues auszuprobieren und bringt nun bald ein Swing-Album raus.

Normalerweise hat sich Robbie Williams der Popmusik verschrieben, doch wie der Name schon vermuten lässt, ist dieses Album anders.

Der Radio Hamburg Mega-Star Robbie Williams swingt sich wieder ins Rampenlicht. Das neue Album des britischen Popsängers soll Mitte November erscheinen und den Titel "Swings Both Ways" tragen, hieß es auf seiner Homepage am Donnerstag (12.09.).

Vom Pop zum Swing

Normalerweise hat sich Robbie Williams der Popmusik verschrieben, doch wie der Name schon vermuten lässt, ist dieses Album anders. Robbie singt darauf Swing-Klassiker mit Kollegen wie Michael Bublé oder Kelly Clarkson im Duett und präsentiert neue Songs, die gemeinsam mit Guy Chambers entstanden sind.

Vor seiner Zeit

Mit dem Songwriter hatte Williams bereits 2001 ein Swing-Album produziert. Die neue Platte sei "ein liebevoller Blick auf eine Ära auf diesem Planeten, an der ich nicht teilnehmen konnte, weil ich noch nicht auf der Welt war", wurde der 39-Jährige auf seiner Homepage zitiert. Auch die Tracklist des neuen Albums "Swings Both Ways" ist schon bekannt. Darunter gibt es sowohl alte Stücke, als auch einige neue Kompositionen.

Erste Single für seine Tochter

Einen besonderen Vorgeschmack gibt die erste Single, ein Liebeslied für sein Töchterchen Theodora Rose, genannt "Teddy". In "Go Gentle" warnt Williams seine Tochter vor "bösen Typen in der Disco, die versuchen werden, ihr Herz zu erobern oder solchen, die sich für Helden halten". Ratschlag von Papa Robbie: "Halt dich lieber an Spinner wie mich."
 

Tracklist

1. Shine My Shoes

2. Go Gentle

3. I Wan’na Be Like You feat. Olly Murs

4. Swing Supreme

5. Swings Both Ways feat. Rufus Wainwright

6. Dream A Little Dream feat. Lily Allen

7. Soda Pop feat. Michael Bublé

8. Snowblind

9. Puttin’ On The Ritz

10. Little Green Apples feat. Kelly Clarkson

11. Minnie The Moocher 

12. If I Only Had A Brain

13. No One Likes A Fat Pop Star

 

(kru)

comments powered by Disqus