Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Der Countdown läuft

Diese Künstler treten beim Deutschen Radiopreis auf

Hamburg, 06.08.2014
Radio Preis 2014 Schöneberger

Führt auch in diesem Jahr durch die Gala: Moderatorin Barbara Schöneberger.

Ihr da im Radio, es geht wieder los! Zum 5. Mal wird die begehrte Trophäe verliehen. Wir verraten Euch vorab, wer bei der Gala den Applaus bekommt.

Ihre Stimmen begleiten Euch den ganzen Tag im Radio. "Klar", sagt Ihr, "das müssen die Moderatoren sein!" Ja, die Stimmen der Moderatoren begleiten Euch auch, aber wir sprechen hier von Gesangsstimmen und Rapstimmen. Von melodischen Instrumenten des menschlichen Körpers und von Songs, die Euch den Sommer 2014 definitiv versüßt haben.

Radio und Musik – die perfekte Kombination

Da wäre zum Beispiel Andreas Bourani der mit "Auf uns", DEN WM Song 2014 lieferte. Und Mark Foster, der das motivierendste "Au Revoir" seit Langem vertonte. Natürlich ­sind auch Revolverheld zu erwähnen, die mit "Ich lass für Dich das Licht an" eine große Portion Romantik verteilten. Und nun die Quizfrage: Wo wurden diese Songs am häufigsten gespielt? Im Radio natürlich! Somit ist es kaum verwunderlich, dass sich die drei Interpreten am 4. September im Schuppen 52 in der Hafen City versammeln und den Deutschen Radiopreis 2014 mit ihren Songs veredeln. Tosender Applaus ist bei diesen Acts inklusive.

Schön dank Schöneberger

Die Moderation der diesjährigen Gala übernimmt wie bereits im Vorjahr die fabelhafte Barbara Schöneberger. On Air wird das Event von den Radiomoderatoren Sina Peschke und Andreas Kuhlage kommentiert.

Der Deutsche Radiopreis 2014

Der Radiopreis wird bereits zum 5. Mal von der unabhängigen Jury des Grimme-Institutes verliehen. Es werden unter anderem die "Besten Moderatoren", "Reportagen", "Radio Comedy" und "Nachrichtenformate" ausgezeichnet.

(lsc)