Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Trendcheck

Robbie Williams als James Bond

Hamburg, 01.12.2014
Robbie Williams, Cafe Royal

Dürfen wir vorstellen Williams, Robbie Williams: Verführerisch, charmant und elegant.

Der Sänger und Frauenschwarm ist als James Bond in einer Kaffee-Werbung zu sehen. Würdet Ihr Robbie Williams gerne als neuen James Bond sehen?

Kurz nach der überraschenden Veröffentlichung des neuen Albums "Under The Radar Vol. I" von Robbie Williams ist auch schon der erste Song "Bully" Teil einer Werbekampagne von Café  Royal, dessen Werbegesicht auch Robbie Williams ist.

Robbie sollte James Bond spielen

Was viele gar nicht wissen: Nach dem Ende von Pierce Brosnan als James Bond 2001 wurde spekuliert, ob Robbie Williams bald als Agent 007 einspringt. Den Sexappeal und das Selbstbewusstsein der Rolle hätte er allemal gehabt. Auch seine Fans wollten ihr Musikidol gerne auf der Leinwand sehen. In diesem Werbespot kann er wenigstens kurz in die Rolle des Geheimagenten schlüpfen :

Under The Radar Vol. I

Robbie Williams veröffentlicht heute (01.12.), fast zeitgleich mit seinen ehemaligen Bandkollegen von Take That (29.11.), überraschend ein neues Album. Das Album heißt "Under The Radar Vol. I" und beinhaltet ältere Songs, die es nicht auf frühere Alben geschafft haben. Das Album kann seit Montag (01.12.2014) vorbestellt werden. Ab Montag den 07. Dezember folgt dann der Downloadlink zum Album. Den ersten Song "Bully" gibt es dagegen for free unter www.robbiewilliams.com.

Lest auch: Robbie Williams: "Under the Radar" Download

"Under The Radar Vol. 1" nennt Robbie Williams sein spontan auf seiner Website veröffentlichtes Album, ...

(kru/mej)

Würdet ihr Robbie Williams gerne als neuen James Bond sehen?

Ja, er ist der einzig wahre 007-Agent!
Nein, lieber nicht. Als Sänger gefällt er mir besser!

comments powered by Disqus