Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Xavier Naidoo

Der Xer bringt Tanzalbum raus

Hamburg, 04.12.2014
Tanzmusik, Xavier Naidoo

Der Xer mit "Tanzmusik (Xavier lebt hier nicht mehr)". Ab Freitag (05.12.) im Handel.

Unter dem Pseudonym "Der Xer" bringt Xavier Naidoo sein zweites Tanzalbum auf den Markt. Ab Freitag (05.12.) gibt es die Songs bei iTunes.

"Tanzmusik (Xavier lebt hier nicht mehr)", so lautet das neue Album von Xavier Naidoos zweitem Album unter dem Pseudonym "Der Xer". Er selbst bezeichnet es als Tanzmusik. Bereits auf seiner "Hört, Hört! Open-Air Tour-2014" präsentierte er ein paar Songs aus dem neuen Album live auf der Bühne. 

Keine Überraschungen

Das sagt unsere Musik- Insiderin Taja Ötvös zu der neuen Platte: "Seine Promotionfirma schwadroniert darüber, dass er ausgetretene Pfade verlässt und seine musikalischen Grenzen austesten würde  - nun ja. Ganz ehrlich: die ganze CD klingt voll nach Xavier, eine Nummer ist ein bisschen mehr Barjazz und ansonsten gibt es hier und da mal Synthie-Klänge oder DubSteb-Beats. Aber so schräg ist die CD nun wirklich nicht."

Texte sind belanglos

"Ich fand die eher anstrengend zu hören und textlich belanglos 'Die Königin von Saba steht für sich – der Kaiser von China steht für sich…' Na ja, da ist schon so mancher Interpretationsversuch bei Xavier-Texten ins Höschen gegangen.  Neue Fans wird Xavier mit diesem Album nicht gewinnen, aber schön für ihn, wenn wenigstens er ordentlich Spass beim Schreiben und Produzieren hatte."

Ab Freitag im Handel

Wer das Album kaufen möchte, kann dies ab Freitag (05.12.) bereits bei iTunes tun. Physisch im Handel kann es erst eine Woche später, am 12. Dezember, erstanden werden.

(töt/kru)

comments powered by Disqus