Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Amy Winehouse

Zweites Album nach ihrem Tod

London, 29.07.2014
Amy Winehouse

Amy Winehouse war bekannt für ihre Bienenstock-Frisur.

Ab September soll das zweite Album von Amy Winehouse erscheinen, dass nach ihrem Tod auf den Markt kommt.

Der Vater der vor drei Jahren gestorbenen Sängerin Amy Winehouse bringt ein zweites Album auf den Markt.

Gemeinsame Lieder

Wie auch sein Debüt 2011 enthalte es Lieder, die er gemeinsam mit seiner Tochter ausgesucht habe, teilte Mitch Winehouse am Dienstag mit. "Es gab so viele Songs, die wir nicht machen konnten, und hier sind sie."

"But Beautiful" ab September

Das Album "But Beautiful" soll ab 29. September verkauft werden und Geld für die Amy Winehouse Foundation einbringen, die junge Menschen vor Drogen- und Alkoholmissbrauch schützen will.

Amy Winehouse starb mit 27 Jahren

Amy Winehouse ("Back To Black", "Rehab") starb am 23. Juli 2011 nach jahrelangen Drogen- und Alkoholproblemen in London. Sie wurde 27 Jahre alt.

Zuvor schaffte es die Sängerin in nur acht Jahren über 25 Millionen Tonträger zu verkaufen und unter anderem fünf Grammys abzuräumen. Mit ihrer außergewöhnlichen Stimme und der einzigartigen Beehive-Frisur macht sie sich in kürzester Zeit Fans auf der ganzen Welt.

(dpa/kru)

comments powered by Disqus