Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

"Won't look back"

Duke Dumont startet mit neuer Single durch

Hamburg, 15.07.2014

Das Video zur neuen Single "Won't look back".

Nach seinem Mega-Erfolg "I Got You" hat der britische DJ und Musikproduzent mit "Won't look back" nun seine Nachfolgesingle samt Video am Start.

Der britische DJ und Produzent Duke Dumont konnte Im Frühjahr 2014 mit "I Got you" einen Mega-Hit in Deutschland und Europa landen. In England kletterte der Song des DJs, der mit gebürtigem Namen Adam Dyment heißt, sogar bis an die Spitze der Charts. Jetzt legt der Musiker mit seiner nächsten Single "Won't look back".

Remixes für Missy Elliot und Co.

Am Anfang seiner Karriere produzierte der Engländer noch für Stars wie Missy Elliot oder Lily Allen erste Tracks. Der eigentliche Durchbruch gelang ihm aber erst 2013 mit seiner Single "Need U", die er zusammen mit der Sängerin A*M*E veröffentlichte, wofür es sogar eine Grammy-Nominierung gab.

Neues Album

Duke Dumonts neue Single "Won't look back" verspricht ähnlich erfolgreich zu werden wie die anderen Singles des Musikers. Mit dem gewohnten House-Sound des 31-Jährigen knüpft er nahtlos an sein bisheriges Erfolgsrezept an. Zudem soll Anfang nächsten Jahres ein neues Album erscheinen. Das lustige Video zu der neuen Single "Won't look back" könnt Ihr bereits jetzt hier sehen.

(san)

comments powered by Disqus