Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Echo-Verleihung 2014

Weltstars bei deutschem Musikpreis

Berlin, 27.03.2014
Echo, 2014

Helene Fischer und Jan Delay sind für den Echo nominiert. Shakira tritt als Überraschungsgast bei der Show auf.

Die Garderoben sind aufgebaut, die Bands proben: In Berlin laufen die Vorbereitungen für die Echo-Verleihung. Kurz vorher hat sich ein weiterer Weltstar angekündigt.

Jetzt steht auch Pop-Ikone Shakira im Programm: Mit Auftritten deutscher und internationaler Musikstars geht an diesem Donnerstag (27. März) die Echo-Verleihung in Berlin über die Bühne.

Live auf der Bühne

Singen werden unter anderem Kylie Minogue, James Blunt und Musikerin Birdy. Sängerin Shakira wird ihren neuen Song "Can't Remember to Forget You" präsentieren, wie die Veranstalter am Mittwoch mitteilten. Das Erste überträgt die Gala live um 20.15 Uhr. Moderiert wird der Abend wie im vergangenen Jahr von Schlagerstar Helene Fischer.

Stars bei der Verleihung

Für die Gäste wird der rote Teppich ausgerollt. "Es sind alle Stars schon in der Stadt", sagte eine Sprecherin. Bei der Gala treten auch Jan Delay, Peter Maffay und das Frauentrio Elaiza auf. Die Band vertritt Deutschland beim Eurovision Song Contest. Die Fantastischen Vier ("Die da!?!") planen zu ihrem 25. Bühnenjubiläum einen Rekord: Sie wollen in nur 250 Sekunden 25 ihrer Titel spielen.

Favoriten des Abends

Mit dem Echo werden die erfolgreichsten Musikproduktionen geehrt. Zu den Favoriten gehört in diesem Jahr Gastgeberin Fischer. Sie ist gleich dreimal nominiert, ebenso wie der Singer-Songwriter Passenger ("Let Her Go") und das Duo Macklemore & Ryan Lewis ("Can't Hold Us").

Drei Nominierungen bekamen auch die Sportfreunde Stiller und das Duo Milky Chance aus Kassel, das zum Beispiel als Newcomer national gewinnen könnte. Die Nominierungen orientieren sich an Verkaufszahlen. Vergeben wird der Echo in 28 Kategorien.

Der Echo 2014

Das sind die Nominierten

  • Album des Jahres

    Andrea Berg
    Depeche Mode
    Helene Fischer
    Santiano 
    Robbie Williams

  • Künstler Rock/Pop National

    Tim Bendzko
    Peter Maffay
    Reinhard Mey
    Xavier Naidoo
    Adel Tawil

  • Künstler Rock/Pop International

    James Blunt
    Joe Cocker
    Passenger
    Justin Timberlake
    Robbie Williams

  • Künstlerin Rock/Pop National

    Leslie Clio
    Judith Holofernes
    Annett Louisan
    Ina Müller
    Oonagh

  • Künstlerin Rock/Pop International

    Birdy
    Agnetha Fältskog
    Lorde
    Katy Perry
    Christina Stürmer

  • Gruppe Rock/Pop National

    The BossHoss
    Faun
    Milky Chance
    Revolverheld
    Silly

  • Gruppe Rock/Pop International

    Bastille
    Bon Jovi
    Depeche Mode
    OneRepublic
    Sunrise Avenue

  • Deutschsprachiger Schlager

    Andrea Berg
    Beatrice Egli
    Fantasy
    Helene Fischer
    Semino Rossi

  • Hip-Hop/Urban International

    Chakuza  
    Eminem
    Jay-Z
    Macklemore & Ryan Lewis
    RAF 3.0

  • Hip-Hop/Urban National

    Alligatoah
    Bushido
    Casper
    Max Herre
    Sido

  • Hip-Hop/Urban International

    Chakuza  
    Eminem
    Jay-Z
    Macklemore & Ryan Lewis
    RAF 3.0

  • Electronic Dance Music National/International

    Avicii
    Daft Punk
    Faul & Wad Ad vs. Pnau
    Martin Garrix
    Klingande

  • Rock/Alternative National

    Frei.Wild
    In Extremo
    Schandmaul
    Scorpions
    Sportfreunde Stiller

  • Rock/Alternative International

    Black Sabbath
    Imagine Dragons
    Placebo
    Thirty Seconds To Mars 
    Volbeat

  • Crossover National/International

    Gregorian
    Max Raabe
    Schiller
    Helge Schneider
    Lindsey Stirling

  • Newcomer National

    Alligatoah
    Faun
    Genetikk
    Milky Chance
    Adel Tawil

  • Newcomer International

    Beatrice Egli
    Macklemore & Ryan Lewis
    Passenger
    Imagine Dragons
    Lindsey Stirling

  • Hit des Jahres

    Avicii
    Daft Punk feat.  Pharrell Williams
    Macklemore & Ryan Lewis feat. Ray Dalton
    Passenger
    Robin Thicke feat T.I. & Pharrell Williams

  • Musik-DVD/Blu-Ray-Produktion National

    Die Ärzte
    Helene Fischer
    Max Herre 
    Udo Lindenberg & Das Panikorchester
    Scorpions

  • Bestes Video National

    Tim Bendzko
    Cro
    Marteria
    Xavier Naidoo
    Y-Titty

  • Volkstümliche Musik

    Amigos
    Andreas Gabalier
    Kastelruther Spatzen
    Santiano 
    voXXclub

  • Radio-ECHO

    Cro
    Frida Gold
    Revolverheld
    Sportfreunde Stiller
    Christina Stürmer

  • Kritikerpreis National

    Casper
    DJ Koze
    Milky Chance
    Moderat
    Tocotronic

(dpa/kru)

comments powered by Disqus