Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Für Deutschland beim ESC

Das ist Elaiza!

Hamburg, 14.03.2014

Das Trio Elaiza um Frontfrau Ela tritt für Deutschland beim ESC an.

Elaiza fahren nach Kopenhagen! Das Trio hat den Vorentscheid für den ESC gewonnen, doch wer sind die drei Frauen eigentlich?

Sie waren die Überraschung des Abends: Die Band "Elaiza" (ausgesprochen "Elai-s-a") wird für Deutschland beim Eurovision Song Contest in Kopenhagen an den Start gehen. Sängerin und Frontfrau Ela wurde die Liebe zur Musik bereits in die Wiege gelegt. Ihr ukrainischer Vater war vor seinem frühen Tod ebenfalls Musiker. Die 1992 in der Ukraine geborene Sängerin spielt Klavier, schreibt und komponiert ihre Songs auch selbst.

Der "Elaiza -Sound"

Ihre Wurzeln finden sich im typischen "Elaiza-Sound" wieder. Über sich selbst sagen die drei Frauen auf ihrer Homepage, dass sie "osteuropäische Folk  mit modernen Popmelodien" zu "Neo-Folk" verbinden. Untermalt wird Elas Stimme von Yvonne Grünwald am Akkordeon und Natalie Plöger mit dem Kontrabass.

Wahlheimat Berlin

Kennen gelernt haben sich die drei Freundinnen in Yvonnes und Natalies Wahlheimat Berlin, Ela pendelt noch vom Saarland zu den Proben in die Hauptstadt. Es heißt, es habe sofort gefunkt und kurz darauf gründeten sie die Band Elaiza.

ESC-Teilnahme für Deutschland

Mit ihrer Teilnahme am Eurovision Song Contest geht für die Frauen ein Traum in Erfüllung. Mit ihrem Song "Is It Right?" gewannen sie den Vorentscheid am 13. März.  

Lest auch: Eurovision Song Contest: Drei-Frauen-Band Elaiza fährt nach Kopenhagen

Das Berliner Frauentrio Elaiza fährt für Deutschland zum ESC 2014. Die Band um eine gebürtige Ukrainerin stach di ...

(ama)

comments powered by Disqus