Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Was wisst Ihr über den Rocker?

Das große Lenny Kravitz-Quiz

Hamburg, 26.05.2014
Lenny Kravitz, 2013

Lenny Kravitz ist bekannt für seinen Musikstil, der sich aus Rock, Soul, Raggae und Funk zusammensetzt.

Seine Songs wie "American Woman" oder "Are You Gonna Go My Way" kennt jeder, doch was wisst Ihr noch über Rocker Lenny Kravitz?

Rockern macht das Altern nichts aus. Zu seinem 50. Geburtstag sagte der New York Times  ganz cool: "Ich habe fest vor, 100 Jahre zu werden. Es ist also gerade erst Halbzeit."

Er bleibt seiner Musik treu

Dass er mit seinem eigenen Stil und der besonderen Stimme so erfolgreich geworden ist, hat er seinem Stolz zu verdanken. Denn als der nun 50-Jährige noch keinen Erfolg hatte, hätte er eigentlich ein traumhaftes Angebot ergattern können. Eine Plattenfirma wollte ihn, stellte aber eine Bedingung: Er solle seinen Stil ändern. Für sie war sein Musik "entweder nicht schwarz oder nicht weiß genug".

Doch Lenny Kravitz war überzeugt von seinem Stil, der sich durch eine Mischung aus Rock, Funk, Soul und Reggae auszeichnet, und blieb Stark -mit Erfolg. Im Nachhinein sagt der Sänger über diese Entscheidung: "Ich habe sie immer zurückgewiesen – und glaubt mir, ich brauchte das Geld. Ich lebte in einem Auto. Bis heute verstehe ich nicht, was mit an diesem Tag daran gehindert hat."

Karriere als Schauspieler

Neben der Musik hat sich der kreative Kopf auch in anderen Bereichen der Kunst etabliert. So sicherte sich Lenny Kravitz Filmrollen in "Zoolander", "Precious – Das Leben ist kostbar" und "Der Butler". Auch in den Erfolgsfilmen "Die Tribute von Panem" konnte er eine Rolle ergattern. Dort spielte er den Designer Cinna, der unter anderem das bewunderte Feuerkleid für Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence) entwarf.

Kreativ als Designer

Wie in seiner Filmrolle ist Lenny Kravitz auch im wirklichen Leben Designer. Doch dieser Job war gar nicht geplant. "Die Idee kam, weil ich meine Wohnung viel zu oft umdekoriert habe, weil ich Design liebe, weil ich es liebe, meine Umwelt zu verändern, und irgendwann wurde es albern, also habe ich eine Firma gegründet. Ich wollte das für andere Leute machen. Ich wollte Hotels machen und Wohnungen und Möbel und Accessoires", sagt Kravitz der "New York Times". Wie auch in der Musik kennt der 50-Jährige auch hier keine Kompromisse: Entweder ganz oder gar nicht. So gesteht er: "Man findet mich mit einem Schutzhelm auf der Baustelle. Darum geht es, mein Engagement, warum würde ich es sonst machen?"

Musikalischer Erfolg

Dieses Engagement war es vermutlich auch, das ihn zu einem so erfolgreichen Star gemacht hat. Auch seine Eltern unterstützen ihn in seiner musikalischen Entwicklung und nahmen ihn schon früh mit zu Konzerten. Während seiner frühen Kindheit wuchs der 1964 geborene Kravitz im New Yorker Stadtteil Brooklyn auf. Aus dieser Zeit erzählt der Star: "Sie haben mich überall hin mitgenommen. Einen Abend haben wir im Apollo Theater James Brown angeschaut, am nächsten waren wir im Joffrey Ballett. So eine Szene war das." Bereits in seiner Schulzeit schrieb der Musiker Songs und brachte mit 25 sein Debütalbum "Let Love Rule" auf den Markt.

Heute kennen und lieben wir Lenny Kravitz für Songs wie "Mama Said", "Are You Gonna Go My Way" und "It Is Time for a Love Revolution". Auch die Klassiker "Always on the Run", "American Woman" und "I Belong to You" kennen nicht nur Fans.

Was wisst Ihr noch über diesen großartigen Künstler? Testet Euer Wissen jetzt im großen Lenny Kravitz Quiz.

(kru)