Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

The Voice of Germany

Zwei Hamburger in den Live-Shows

Berlin, 21.11.2014
The Voice of Germany, René Nocon, Marion Campbell

René Nocon und Marion Campbell aus Hamburg ziehen in die Live-Shows von "The Voice of Germany" ein.

Am Freitag (21.11) gehen die ersten Live-Shows bei "The Voice of Germany" los und diese beiden Hamburger sind dabei.

Bei "The Voice of Germany" in den Live-Shows auftreten ist der große Traum eines jeden Kandidaten. Am Donnerstag (20.11) fanden die letzten Knock-Outs statt, in denen gleich drei Hamburger die Chance hatten, die Coaches von sich zu überzeugen.

Marion Campbell und René Nocon sind weiter

Zwei von ihnen haben es geschafft: Marion Campbell (40) aus dem #TeamSteff und René Nocon (39) aus dem #TeamSamu dürfen sich auf Live-Auftritte auf der "The Voice of Germany"-Bühne freuen. Marion Campbell performt im letzten Knock-Out "Smells Like Teen Spirit" von Nirvana und begeistert damit alle Coaches. Steffi holt sich Marion sofort per Stealdeal in ihr Team und katapultiert sie damit in die Live-Shows.

Hier seht Ihr Marions Auftritt.

Und auch der "große" René hat es in die Live-Shows geschafft. Mit "Rennen + Stolpern" von Jupiter Jones konnte der "Kiez-Rocker mit Seele" aus dem #TeamSamu überzeugen. "René ist so ein Big Boy, aber immer noch zerbrechlich auf schöne Weise. Man sieht, es gab schon Rauf und Runter in seinem Leben", zeigt sich sein Coach Samu Haber begeistert.

Hier seht Ihr Renés Auftritt.

Performance mit Kiesza

Los geht es am Freitag (21.11). Die Live-Show wird eröffnet mit einem spektakulären Auftritt der Coaches selbst. Ein weiteres Highlight: Die acht Viertelfinalisten performen gemeinsam mit Senkrechtstarterin Kiesza ihren Hit "Hideaway". Im Halbfinale dürfen sich die Coaches, Kandidaten und Zuschauer auf einen Auftritt von Coldplay freuen.

(mgä)

comments powered by Disqus