Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Was haltet Ihr davon?

Heino bringt neues Rockalbum raus

Hamburg, 14.11.2014
Heino, RTL, Pressefoto, 2013

Schlägersänger Heino ist bald auch als Rocker unterwegs. Passen seine alten Songs in den Rockolymp?

Heino covert Heino: Der einstige Schlagersänger bringt ein Rock-Album auf den Markt und interpretiert nun eigene Songs neu. Was sagt Ihr dazu?

Sein Coveralbum "Mit freundlichen Grüßen" bekommt wohl einen Nachfolger. Damals beschwerten sich einige Künstler, wie zum Beispiel Jan Delay, dass ihre Songs auf der Platte neu interpretiert wurden. Auf dem Album waren unter anderem Songs von deutschen Rockmusikern wie Die Ärzte und Rammstein.

Pop-Album erfolgreich

Obwohl es auch viele kritische Stimmen zu dem Pop-Album gab, landete das Album schnell auf Platz eins der deutschen Charts und bricht Download-Rekorde. Rammstein haben Heino kurz darauf zum Wacken Open Air eingeladen, um zusammen die Bühne zu rocken. Nach dem Motto: Was einmal funktioniert hat, klappt auch ein zweites Mal, möchte Heino sich nun auch am Genre "Rock" versuchen. 

Rockalbum von Heino

Denn im Dezember will der Schlagerstar ein Rockalbum herausbringen. Im Gegensatz zu seinem Pop-Coveralbum, bei dem er Rock- in Popsongs wird er jedoch nur eigene Songs verwenden und mit rockiger Attitüde neu einsingen. 13 Songs werden dann mit E-Gitarre, Bass und Co. aufgenommen. Dann werden bald wohl seine größten Erfolge wie "Enzian", "La Paloma" und "Rosamunde" aus den Boxen dröhnen und nicht mehr mit Standardtanz vereinbar sein.

Konzerte im Herbst 2015

Eine Tour wird es im Herbst nächsten Jahres geben. Mit "50 Jahre Heino: Schwarz blüht der Enzian" kommt er am 24. Oktober nach Hamburg.

(kru)

Was haltet Ihr von Heinos neuem Schlager-Rock-Projekt?

Finde ich super! Werde mir die Platte bestimmt kaufen.
Warum tut er das nur? Als Schlagerstar gefällt er mir besser!
Ich werde mir das erstmal anhören und dann entscheide ich, wie ich das finde.
So oder so, Heinos Songs haben mir noch nie gut gefallen.

comments powered by Disqus