Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

MTV EMA 2014

Diese Mega-Stars sind nominiert

01 Rita Ora Katy Perry Iggy Azalea Song

Katy Perry, Rita Ora und auch Iggy Azalea gehören zu den Nominierten.

Wer am 9. November in Glasgow DER Abräumer der MTV EMAs 2014 wird können wir Euch leider nicht verraten, dafür aber die Nominierten.

Die Abstimmung hat begonnen und sie verspricht turbulent zu werden. Immerhin treten die absoluten Mega-Stars des Musikbusiness gegeneinander im ultimativen Fan-Battle an. Ob Eure Lieblingsinterpreten überhaupt nominiert wurden, um sich mit den anderen Hit-Garanten zu messen, erfahrt Ihr, wenn Ihr durch die unten stehenden Textgalerie klickt.

Preisverleihung am 9. November in Glasgow

Die Nominierten der EMAs

  • Bester Alternative-Act

    Fall Out Boy

    Lana Del Rey

    Lorde

    Paramore

    Thirty Seconds to Mars

  • Bester Deutscher Act

    CRO

    Marteria

    Max Herre

    Milky Chance

    Revolverheld

    Sido

  • Bester Elektronic

    Afrojack

    Avicii

    Calvin Harris

    David Guetta

    Hardwell

  • Bester Hip Hop

    Drake

    Eminem

    Iggy Azalea

    Nicki Minaj

    Kayne West

  • Bester Live

    Beyoncé

    Bruno Mars

    Justin Timberlake

    Katy Perry

    One Direction

  • Bester Look

    Iggy Azalea

    Katy Perry

    Nicki Minaj

    Rita Ora

    Taylor Swift

  • Bester Männlicher Act

    Ed Sheeran

    Eminem

    Justin Bieber

    Justin Timberlake

    Pharrell Williams

  • Bester Newcomer

    Ariana Grande

    Charlie XCX

    Kiesza

    Sam Smith

    5 Seconds of Summer

  • Bester Pop

    Ariana Grande

    Katy Perry

    Miley Cyrus

    One Direction

    5 Seconds of Summer

  • Bester Push

    Ariana Grande

    Charlie XCX

    Chris Cab

    John Newman

    Jungle

    Kid Ink

    Kiesza

    Lorde

    Sam Smith

    Zedd

    5 Seconds of Summer

  • Bester Rock-Act

    Arctic Monkeys

    Coldplay

    Imagine Dragons

    Linkin Park

    The Black Keys

  • Bester Song

    Ariana Grande - Problem

    Eminem - The Monster

    Katy Perry - Dark Horse

    Pharrell Williams - Happy

    Sam Smith - Stay With Me

  • Bester Weiblicher Act

    Ariana Grande

    Beyoncé

    Katy Perry

    Nicki Minaj

    Taylor Swift

  • Bester World Stage

    Afrojack

    B.O.B.

    Ellie Goulding

    Enrique Iglesias

    Fall Out Boy

    Flo Rida

    Hardwell

    Imagine Dragons

    Kings Of Leon

    Linkin Park

    Nicole Scherzinger

    Pharrell Williams

    Simple Plan

    The Killers

  • Bestes Video

    Iggy Azalea - Black Widow (feat. Rita Ora)

    Katy Perry - Dark Horse

    Kiesza - Hideaway

    Pharrell Williams - Happy

    Sia - Chandelier

  • Biggest Fans

    Ariana Grande

    Justin Bieber

    Nicki Minaj

    One Direction

    5 Seconds of Summer

(lsc/ MTV)

comments powered by Disqus