Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Neue Freundin

Calvin Harris verliebt sich am Set zu "Blame"

Los Angeles, 30.09.2014
Calvin Harris, Instagram

Die hübsche neue Freundin von Calvin Harris ist Model Aakira Wolf. 

Nach der Trennung von Rita Ora hat es bei Calvin Harris anscheinend wieder gefunkt. Und das ausgerechnet beim Dreh von "Blame", in dem er mit Rita abrechnet.

Nur wenige Monate nach der Trennung von Rita Ora hat der schottische Erfolgs-DJ Calvin Harris anscheinend schon eine Neue. Das Model Aarika Wolf war in letzter Zeit immer öfter an der Seite von Harris gesehen worden. Auf Instagram postete der DJ kürzlich ein Bild mit dem hübschen Model und fragte seine Fans: "Abschlussball oder Musikvideo?" Später folgte ein Foto, auf dem sie lediglich mit schwarzen Dessous bekleidet neben ihm posiert.

Am Set zu "Blame" hat es gefunkt

Und siehe da: Tatsächlich und ausgerechnet im Musikvideo zu "Blame", in dem Harris mit seiner Ex-Freundin abrechnen soll, kuschelt er mit Aarika. Doch nicht nur im Video kamen sich die beiden näher, auch am Set soll es mächtig geknistert haben. Jetzt ist ein Foto von Aarikas Freundin Cassie Amato bei Instagram aufgetaucht, auf dem sich die beiden frisch Verliebten leidenschaftlich küssen. Es scheint, als hätte Harris die Trennung von Rita Ora im Juni schon vollkommen vergessen.

Das Video zu "Blame" seht Ihr hier

(jmü)

comments powered by Disqus