Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Mumford&Sons sind zurück…

… aber Folk ist für immer verschwunden

Hamburg, 28.04.2015
Believe, Mumford & Sons, Videoclip

Video: Mumford & Sons - Neue Single "Believe"

Mumford & Sons haben mit ihrem dritten Album "Wilder Minds" einen neuen Sound gesucht und dabei ihre einzigartige musikalische Identität verloren. 

Am 1. Mai veröffentlichen Mumford & Sons ihr neues Album "Wilder Minds". Die britische Folk-Rock-Gruppe hat mit ihrem dritten Album versucht, ihren Folksound zu entwickeln und sich wieder zu finden. Das Banjo, das Instrument mit dem sie bekannt geworden sind, bleibt erstmals raus und stattdessen sind schrille Elektrogitarren Mumfords beste Kumpel.

Eine Nachtreise durch London

"Believe" ist die erste Single der neuen Ära der Band aus London. Die Bandmitglieder Marcus Mumford, Ben Lovett, Winston Marshall und Ted Dwane haben zusammen mit Ross Stirling den Videoclip für ihre neue Single "Believe" produziert.

Im Musikvideo fahren wir nachts durch die Londoner Innenstadt. Neben uns fließen Neonlichter, Ampeln und Doppeldeckbusse vorbei. Die Stimmung und die grellen Lichter passen perfekt zum Sound der elektronischen Instrumente und vermischen sich scheinbar mit ihrem Klang.

Coldplay & Sons?

Mumford & Sons haben ihre ländliche Würze hinter sich gelassen und sind in die neue, hektische Stadt gezogen. Habt Ihr eine Coldplay-Playlist auf Spotify? Dann fleißig das "Believe" hinzufügen. Mumfords musikalische Neuausrichtung lässt sich leicht mit einem Lied von Chris Martin verwechseln. Wo sind Banjo, Folksgeist und Energie geblieben, die Millionen Fans begeistert hat. In "Believe" ist davon nichts mehr wiederzufinden. Musikevolution hat keinen Sinn, wenn man den echten Ursprung vergisst. Folk ist mit Mumfors & Sons Rückkehr für immer verschwunden.   

(mej)

comments powered by Disqus