Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Raus aus dem Keller!

Cro baut sich sein eigenes Pandastudio

Stuttgart, 31.08.2015
Cro Bad Chik Screenshot Video

Ein Ausschnitt aus Cro's Musikvideo zu "Bad Chick".

Wusstet Ihr, dass alle bisherigen Hits von Cro, wie zum Beispiel "Easy", "Traum" oder "Whatever" in seinem Elternhaus entstanden sind?

Ihr habt richtig gelesen, die bisherige Musik-Oase von Deutschrapper und Beatmacher Cro befand sich im Keller seines Elternhauses. Da der Erfolg ihn nun aber schon seit Jahren begleitet, wird es Zeit für ein eigenes, richtig dafür ausgelegtes Tonstudio. Das steht dann natürlich nirgendwo anders als in Stuttgart, Carlo Waibels (bürgerlicher Name von Cro) Heimatstadt. 

Cro live auf der Trabrennbahn

Am vergangenem Sonntag (30.08.) spielte der "Typ mit der Maske" ein Konzert auf der Bahrenfelder Trabrennbahn hier in Hamburg. Den Bericht von unserem Reporter Daniel findet ihr hier:

Lest auch: Cooles Konzert: Cro zum Anfassen auf der Trabrennbahn

Rotes Licht, rote Herzen - bei "Bye Bye" wird den Cro-Fans auf der Trabrennbahn ganz romantisch zumute. ...

comments powered by Disqus