Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

"Bloodstream"

Neue Single von Ed Sheeran

London, 12.02.2015

Als Pop-Version ist der Song "Bloodstream" bereits auf seinem Album erschienen. Nun veröffentlichte der Brite die Single als Remix von Rudimental. 

Auf seinem Erfolgsalbum "x" ist der Song bereits erschienen - Jetzt veröffentlichte Ed Sheeran auf seinem YouTube-Kanal eine neue Version seines Songs "Bloodstream". Aus der eigentlich poppigen Version hat die britische Band Rudimental, die auch an der Album-Version bereits mitgeschrieben hat, einen Drum & Bass-Song gemacht. Es ist bereits die zweite Zusammenarbeit der Musiker. Rudimental hatten bereits einen Remix seines Songs "Drunk" gemacht und ihn damit begeistert. Der Ed-Sheeran-Remix soll am 29. März veröffentlicht werden.

Auftritt mit Beyoncé 

Erst am Dienstag (10.02.) überzeugte Ed Sheeran mit einer Live-Performance gemeinsam mit Beyoncé beim Ehren-Konzert von Stevie Wonder in Los Angeles. Gemeinsam mit Queen Bey begeisterte er die Fans mit den größten Hits von Stevie Wonder. Auch die Fans bei Twitter waren begeistert vom Duett der beiden Stars. 

 

(asc)

Lest auch: 57. Grammy Awards : Viele Stars und spannende Live-Acts

Unsere Musikinsiderin Tanja Ötvös hat für Euch zusammengefasst, was die Highlights der diesjährigen Grammy Awards ...

comments powered by Disqus