Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Der "Teenage Dream" wird wahr

Katy Perry auf Deinem Handy!

San Francisco, 05.02.2015
Katy Perry sexy

Katy Perry (30) bereitet jetzt ihr erstes Videospiel vor, das Ende 2015 auf dem Markt gebracht werden soll.

Nach ihrem umjubelten Auftritt beim Super Bowl wird Katy Perry (30) jetzt zum Videospiel-Star. Ob sie damit so erfolgreich wird wie Kim Kardashian?

Für viele ist "Roar"-Sängerin Katy Perry die Gewinnerin des Super-Bowl-2015. Mit einem gigantischen Auftritt am 1. Februar begeisterte der Radio Hamburg Mega-Star das Publikum des Finales im "University of Phoenix Stadium" (Arizona). Insgesamt 114,4 Millionen Zuschauer weltweit sahen das Spiel. Die Halbzeitshow von Katy Perry war die meist gesehene Super Bowl Show aller Zeiten. Besser geht's nicht, liebe Katy. Oder doch?! Nur vier Tage nach dem riesigen Auftritt wurde nun bekannt, dass die erfolgreiche Sängerin zum Videospiel-Star wird.

Wie kann man mit Katy Perry spielen?

Die "Teenage Girl"-Sängerin soll in einem neuen Smartphone-Spiel die virtuelle Hauptrolle spielen, kündigte das US-Unternehmen Glu am Mittwoch (05.02) an. Das Spiel solle die Teilnehmer mit Hilfe von Katys Stimme, Konterfei und Persönlichkeit in die digitale Welt des globalen Erfolgs einführen.

Nach dem Vorbild von Kim Kardashian

Der Entwickler will die durch Werbung finanzierte App nach eigenen Angaben Ende 2015 weltweit auf den Markt bringen.  Ein ähnliches Spiel um TV-Sternchen Kim Kardashian (34) wurde seit dem vergangenen Juni bereits millionenfach heruntergeladen. Spieler können bei "Kim Kardashian: Hollywood" ihren Aufstieg in Hollywood simulieren und dabei Tipps von der virtuellen Kim Kardashian erhalten. Mit ihrem kostenlosen Spiel hatte Kardashian seit dem Start am 27. Juni bis Ende September 2014  insgesamt 43,3 Millionen Dollar erwirtschaftet.

Lest auch: Madonna, Perry, RiRi, West & McCartney: Musicacts bei Grammy Awards

Auf der Bühne der Grammy Awards stehen neben Katy Perry auch Madonna, Rihanna, Kanye West und McCartney.

(mej)

comments powered by Disqus