Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

"Living For Love"

Madonna veröffentlicht neues Video über Snapchat

Hamburg, 07.02.2015

Youtube war der Pop-Queen wohl zu langweilig. Madonna veröffentlichte ihr neues Video zu "Living for Live" jetzt auf Snapchat.

Nachdem Madonna wegen eines Hacker-Angriffs gezwungen war, ihr neues Album "Rebel Heart" schon einige Monate vorher zu veröffentlichen, erschien nun auch das erste Musikvideo. Zu der ersten Singleauskopplung "Living for Love" veröffentlichte die 56-Jährige jetzt das dazugehörige Video – auf Snapchat.

Die App ist eigentlich zum Verschicken von Bildern oder Videos gedacht, die nur einmal angeguckt werden können und dann verschwinden. Madonna ist die erste, die ein Musikvideo über die App öffentlich macht.

Madonna zeigt sich sexy

Madonna zeigt sich, wie sollte es anders sein, wieder sehr sexy. Mit zahlreichen männlichen Tänzern überzeugt sie mit einer sexy Choreografie als Stierkämpferin. Nach offiziellen Angaben wird die Sängerin auch bei der 57. Grammy-Verleihung auftreten. 

Lest auch: Mutmaßlicher Hacker gefasst: Madonna bedankt sich zutiefst beim FBI

Nachdem Madonnas neues Album "Rebel Heart" illegal im Netz aufgetaucht war, kam die Polizei nun einem m ...

(asc)

comments powered by Disqus