Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Mega Deal unterzeichnet!

Mariah Carey bekommt eigene Show in Las Vegas

Los Angeles, 15.01.2015
Mariah, Carey

Die Vegas-Show werde inspiriert sein von ihren mittlerweile 18 Nummer-eins-Hits, so US-Star Mariah Carey. 

US-Sängerin Mariah Carey gab in einer Talkshow bekannt, dass sie schon bald eine eigene und ständige Show in Las Vegas bekommen wird.

Viva Las Vegas! Sie werde die neue Diva im "Ceasars Palace", wie Mariah Carey in der Talkshow von US-Moderatorin Ellen DeGeneres bekannt gab. "Das ist etwas ganz Spezielles für mich und ich hoffe, die Fans werden begeistert sein", so die US-Sängerin. Die Show werde inspiriert sein von ihren mittlerweile 18 Nummer-eins-Hits.

Halbe Million Dollar pro Show?

Damit ersetzt der US-Star die Kanadierin Céline Dion, die ihre Pause in Vegas noch bis Ende 2015, Anfang 2016 verlängert, wie die Promiwebsite "TMZ" berichtete. Mariah Carey dürfte sich mit den Vegas-Aufführungen ein goldenes Näschen verdienen. Nur zum Vergleich: Britney Spears, die ebenfalls eine ständige Show in der größten Stadt Nevadas besitzt, soll pro Show rund 475.000 Dollar verdienen. Wann die Show starten wird, ist allerdings noch nicht bekannt.

(dpa/ jmü)

comments powered by Disqus