Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Song überraschend veröffentlicht

Rihanna, Kanye West und Paul McCartney

Los Angeles, 25.01.2015
Rihanna, Paul McCartney, Kanye

Paul McCartney, Rihanna und Kanye West singen in der Single "FourFiveSeconds" zusammen.

Auf ihrem Twitter-Account verkündete Rihanna überraschend die Veröffentlichung eines neuen Songs "FourFiveSeconds". Den gibts jetzt schon zu kaufen.

Nicht nur die Zusammensetzung ist überraschend, sondern auch die plötzliche Veröffentlichung der Single "FourFiveSeconds".

Rihanna, Kanye West und Paul McCartney

Zusammen mit Paul McCartney und Kanye West singt die Musik-Ikone den Song, der im Vergleich zu anderen Produktionen sehr pur gehalten ist. Anstatt auf elektronische Beats oder Instrumente setzt der Song auf eine Akustikgitarre und die Stimmgewalt der drei Stars. Auf ihrem Twitter Account wird die Single mit den Worten "Das Wochenende ist so eben besser geworden" angekündigt und ein Link zu itunes gesetzt. Mehr nicht.

In "FourFiveSeconds" reinhören

Obwohl die Kombination von Rihanna, Kanye und McCartney zunächst merkwürdig klingt, ist der Akustiksong sehr gelungen. Anhören könnt ihr Euch Rihannas neuen Track hier:

Wie gefällt Euch der Song? Sagt es uns in den Kommentaren oder auf Facebook:

(kru)

comments powered by Disqus