Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Clip-Hit

"Song For Someone" - Das persönlichste Werk von U2

Hamburg, 13.07.2015
Song for Someone, U2

Woody Harrelson in der Hauptrolle als verurteilter Häftling, der nach Jahren im Gefängnis von seiner Tochter mit dem Auto abgeholt wird.

U2 hat zusammen mit ihrer neuen Single "Song For Someone" einen Kurzfilm mit Schauspieler Woody Harrelson veröffentlicht. Die Band beschreibt es als persönlichstes Werk.

"Song For Someone" ist einer der wenigen U2-Songs seit dem Jahre 1987, die mit einer Akustik-Gitarre beginnen. Der Track kreiert auf diese Weise genau jene intime Atmosphäre und Verbindung zum Publikum, die ihn auch live zum absoluten Highlight machen.

Musikclip zur Premiere

"Song For Someone" ist seit Freitag (10.07.) im deutschen Radio zu hören. U2 melden sich in Bestform zurück - das verdeutlicht auch der Videoclip zu "Song For Someone": Mit einem 7 1/2 minütigen Kurzfilm, der am Wochenende Premiere feierte, präsentieren U2 die visuelle Vision ihres Songs.

Kurzfilm mit Herz

Regisseur Vincent Haycock zeigt "True Detective"-Darsteller Woody Harrelson in der Hauptrolle als verurteilter Häftling, der nach Jahren im Gefängnis in die Freiheit entlassen wird. Ebenfalls im Clip dabei ist Woodys Tochter Zoe Harrelson.

Über den Kurzfilm sagen Bono, The Edge, Adam Clayton und Larry Mullen Jr.:"Vincent Haycock's Vision und Woody und Zoe Harrelson's Performances haben Song For Someone nicht nur ergänzt - sie haben ihnkomplettiert. Wir hätten niemals erahnen können, welche neue Dimension diese wunderschöne Geschichte unserem Song geben würde. Und wir danken allen Beteiligten für ihren Einsatz, Song For Someone vollständig zum Leben zu erwecken."

(dpa/kru)

comments powered by Disqus