Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Neu & großartig

Kelly Clarkson covert sich durch die Musikgeschichte

Kelly Clarkson

Mega-Star Kelly Clarkson hat nicht nur klasse eigene Tracks - auch jeden anderen Song der Musikgeschichte singt sie spielend und vor allem großartig.

Es scheint kaum einen Song zu geben, der vor Stimmwunder Kelly Clarkson nicht sicher ist - auf ihrer aktuellen Tour beeindruckt sie mit ihren genialen Coversongs.

"American Idol"-Gewinner Kelly Clarkson ist nach mehr als zehn Jahren im Musikbusiness noch immer ziemlich erfolgreich unterwegs. Nach der Geburt ihrer ersten Tochter River Rose im Juni 2014 ist die 33-Jährige momentan in den USA mit ihrem siebten Studioalbum "Piece by Piece", das im Februar 2015 veröffentlicht wurde, auf Tour und zeigt dabei eindrucksvoll, dass ihr das Mamasein keinesfalls auf die Stimme geschlagen hat. Ganz im Gegenteil: Die Auftritte von Clarkson sorgen bei ihren Fans für kollektiven Gänsehausalarm.

Neu Hits & Coversongs

Auf Konzerten der "Since you been gone"-Sängerin hat sich in den letzten Jahren eine kleine, aber feine Tradition eingebürgert. Neben ihren eigenen Tracks erfüllt die Musikerin bei jeder Show den Wunsch des Publikums nach einem Coversong. Und dabei spielt Clarkson wirklich alles. Von *NSync "Bye Bye Bye" bis "Can't help falling in love" von Elvis ist kein Song von der stimmgewaltigen Amerikanerin sicher. "neue Songs halten es für uns frisch und auch für das Publikum, aber wir werden definitiv alle Hits spielen, die die Leute hören wollen", so die Sängerin gegenüber "Entertainment Weekly". "Wir befragen bei jeder Show die Fans und lassen einen aus dem Publikum einen Song aussuchen, den wir dann covern. Das macht mir und der Band sehr viel Spaß, denn Shows können schon mal monoton werden, und das hält uns auf Trab."

Die besten Coversongs von Kelly Clarkson

Dass Clarkson sichtlich Spaß am Singen der Songs von anderen Künstlern hat, merkt man der Amerikanerin auf jeden Fall an. Egal, was sie singt - fast spielerisch schafft es die 33-Jährige, den Tracks ihren eigenen Stempel aufzudrücken und eine ganz eigene Note zu verpassen. Und man muss zugeben: Manchmal klingen Clarksons Covers sogar deutlich besser als das Original. Die besten Neuinterpretationen der Cover-Queen von ihrer aktuellen Tour haben wir für Euch zusammengestellt.

Bye Bye Bye - *NSync

Stay - Rihanna

Jealous - Nick Jonas

Love me like you do - Ellie Goulding

Radioactive - Imagine Dragons

Can't Help Falling In Love - Elvis

Uptown Funk - Bruno Mars

Bang, Bang - Nicki Minaj, Ariana Grande, Jessie J

Lest auch: "Run, Run, Run!": Kelly Clarkson und John Legend covern Tokio Hotel

Dieses Tokio-Hotel Cover kann sich wirklich hören lassen! Niemand Geringeres als Kelly Clarkson und John Legend h ...

comments powered by Disqus