Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Neuer Song "Omen"

Disclosure und Sam Smith machen gemeinsame Sache

Sam Smith, Disclosure, Omen

Sam Smith im Video "Omen".

Es ist schon jetzt der neue Lieblingssong von #MusikentdeckerTim. Wie gefällt Euch "Omen" von Disclosure feat. Sam Smith.

Mit Sam Smith haben es schon viele getan: Naughty Boy (La La La), John Legend und Mary J. Blidge. Kein Wunder, denn die Zusammenarbeit mit Sam Smith ist eigentlich immer ein Erfolg.

Weiterer Coup nach drei Jahren

Die neue Single "Omen" führt das britische Ausnahmetalent jedoch wieder an seine Anfänge im erfolgreichen Musikbusiness. Denn zusammen mit der House- und Electronica Band Disclosure brachte Sam Smith 2012 seine Durchbruch-Single "Latch" auf den Markt. Er brachte dem Singer-Songwriter überregionale Bekanntheit und legte damit den Grundstein für seine Chart-Karriere.

Ein Zeichen für Musikfans

Auch der neue Song hat viel Potenzial. Er geht ins Ohr und ist durch die Beats von Disclosure auch club-tauglich. Auch im Musikvideo geht es um eine heiße Club-Nacht. Es macht neugierig auf einen weiteren Teil, der mit einem offenen Ende und "To Be Continued" angekündigt wird.

"Omen" wird auch dem Disclosure-Album "Caracal" erscheinen, dass am 25. September erwartet wird.

comments powered by Disqus