Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

John Newman ist zurück!

Die neue Single "Come And Get It"

John Newman

Es ist schon eine Weile her, dass man etwas Neues von John Newman gehört hat. Doch das Warten hat endlich ein Ende. Seine neue Single ist da!

John Newman, einer der größten UK-Newcomer-Stars der letzten Jahre, veröffentlicht seine neue Single "Come And Get It", die sich bestimmt schon bald zum neuen Sommerhit entwickeln wird. Nach seinem Nummer-1-Hit "Blame", der sich weltweit über 4 Millionen Mal verkaufte, ist die Single nun der Vorbote für sein zweites Studioalbum, dessen Name allerdings noch unbekannt ist.

"Come And Get It" wurde von John Newman selbst zusammen mit Greg Kurstin geschrieben und produziert. Greg Kurstin hat schon unter anderem Songs für Sia, Beyoncé, Ellie Goulding, Katy Perry und Lana Del Ray geschrieben. Aufgenommen wurde das neue Album in L.A. und Miami in den letzten acht Monaten.

Newmans erstes Album "Tribute" wurde bereits unter anderem in Großbritannien, Irland und Neuseeland mit Platin ausgezeichnet. Die daraus abgekoppelte Single "Love Me Again" wanderte in UK direkt auf Platz 1 der Single-Charts. Auch in Deutschland belegte der Song einen sehr guten Platz 6 der Charts und wurde mit Gold ausgezeichnet. Da das Lied so ein riesen Radio-Hit war, kann ihn auch heute noch jeder mitsingen. Kein Wunder also, dass die Single weltweit sensationelle 122 Millionen Mal gestreamt und insgesamt über 6 Millionen Mal verkauft wurde.

Die Kommentare der Kritiker zu John Newmans neuer Musik sprechen für sich:

"Blue-eyed soul voice is up there with the best" - Daily Mail 4*
("Die blauäugige Soulstimme misst sich mit den Besten")

"Jammed with catchy hooks, funky breaks and terrific raw vocals that sound like
they’re being torn from his throat" - Daily Telegraph 4*
("Gemischt mit eingängigen Hooks, funkigen Breaks und einer fantastisch rauen Stimme,
die klingt, als ob sie von seinem Hals völlig losgelöst sei")

Das Video zu seiner neuen Single findet ihr hier

(lko)