Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

"Atemlos" eine Bedrohung

Noel Gallagher disst Helene Fischer

Hamburg, 18.03.2015
Noel, Gallagher, Oasis

Noel Gallagher hält die Musik von Helene Fischer für eine Bedrohung.

In einem Interview hat sich Noel Gallagher zu der Musik von Helene Fischer geäußert und diese als "Bedrohung" und "furchtbar" bezeichnet.

Spricht da jemand aus, was bereits viele denken? Noel Gallagher, der ehemalige Songschreiber von Oasis, hat sich in einem Interview mit der "Welt" über das heutige Musikgeschäft geäußert. Während des Gesprächs wurde ihm dann auch "Atemlos" von Helene Fischer vorgespielt. Seine Reaktion? Pure Verachtung!

"Das ist furchtbar! Gott, können wir das bitte ausmachen?", so Gallaghers erste Reaktion. "Das ist genau die Popmusik, von der ich spreche. Sie bedroht heute die ganze Welt. Das ist Musik, die absolut nichts mehr bedeutet. Oder noch schlimmer: Das hier ist nicht mal Musik. Das soll in Deutschland das große Ding sein? Unfassbar!"

Gallagher kritisiert Entwicklung der Musikbranche

"Das war garantiert nicht diese Helene Fischer. Das waren ein paar Typen in meinem Alter, die zu fett sind, um Rockstars zu sein, eine Glatze haben und Scheißsongs schreiben", so Gallagher weiter, der dann noch zum Rundumschlag gegen die ganze Musikbranche und die Plattenfirmen ausholt. "Sie verkaufen nur noch Produkte. Egal was. Hauptsache, es verkauft sich. Darauf sind heute auch die Künstler eingestellt. Alles Weicheier ohne Profil".

Noel Gallagher ist für seine direkten Worte bekannt. Erst vor Kurzem hatte er sich über Ed Sheeran ausgelassen und gesagt, dass er nicht in einer Welt leben könne, in der ein Ed Sheeran das Wembley-Stadion füllt.

(lhö)

comments powered by Disqus