Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

"My Heart Ain't That Broken"

Leslie Clio tanzt Herzschmerz einfach weg

Hamburg, 26.03.2015

Leslie Clio singt und tanzt sich den Herzschmerz von der Seele. 

Radio Hamburg Megastar Leslie Clio gibt uns einen Vorgeschmack auf ihr neues Album: "My Heart Ain't That Broken" heißt ihr neuer Hit. 

Liebeskummer einfach wegtanzen dürfte einem mit Hilfe von Leslie Clios neuem Song "My Heart Ain’t That Broken“ so leicht fallen wie noch nie. In ihrem neuen Hit zeigt die Sängerin der Liebe den musikalischen Mittelfinger und lacht enttäuschenden Liebesgeschichten im Video ins Gesicht.

Gute-Laune-Hits

Zwei Jahre nach Ihrem Erfolgsalbum "Gladys“ begeistert die Hamburgerin ihre Fans aufs Neue. Die Stimmung der ersten Single-Auskopplung ihres neuen Albums ist unaufgeregt fröhlich, beschwingt und ausgelassen – damit knüpft sie perfekt an Mega-Hits wie "I Couldn´t Care Less“ an.

Neues Album "Eureka“

Fans der Blondine haben mit "My Heart Ain’t That Broken“ einen ersten Vorgeschmack auf Leslie Clios neues Album "Eureka“ erhalten und können sich freuen: Die leichte Sonnenschein-Stimmung zieht sich durch das ganze Album. Am 17. April soll ihr neuestes Werk erscheinen.

(ama)

comments powered by Disqus