Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

"High Off My Love"

Paris, die Frau der Liebe

Hamburg, 18.05.2015

Oh là là! Lasziv und liebestoll präsentiert sich Paris Hilton vor der Kamera in ihren neuen Clip "High Off My Love". 

Die Grenze zwischen Musik und Sex wird mit Künstlerinnen wie Rihanna oder Miley Cyrus immer kleiner: Wir sind mittlerweile daran gewöhnt, die zwei Pop-Sängerinnen in lasziven Posen auf der Bühne oder auf Magazin-Covern zu sehen. Mit Musik hat das allerdings weniger zu tun.

Aufmerksamkeit ist das Einzige, was die neuen Teenager-Idole sich mit ihren beschämenden Shows wünschen. Leider bekommen sie das auch: Haut und Leder verkauft sich gut, und Paris Hilton (34) will den Zug der Unwürdigkeit nicht verpassen.

Musik- oder Sexvideo?

Die Erbin des Hilton-Vermögens hat schon 2005 ihre ersten Schritten in die „Sex sells“-Kategorie gemacht: In dem Jahr wurde das legendäre Sexvideo der Blondine, "One Nigt in Paris", zum Pornofilm des Jahres. Ob sie den gleiche Regisseur für ihren neuen Musikclip für das Pop-Song "High Off My Love" ausgewählt hat? Die Musik ist hier nur eine Ausrede. Mit "High Off My Love" möchte Paris ganz laut sagen: „Bonjour, ich bin immer noch da, ich bleibe heiß und dünn. Ich kann leider nicht gut singen, aber bin für alles  - oh là là -  bereit“. 

Lest auch: Wilder Junggesellenabschied: Paris Hiltons heißer Orgasmus

Es war der Junggesellenabschied ihrer Cousine Brooke Wiederhorn, aber Paris Hilton zog mit diesem Orgasmus die Au ...

comments powered by Disqus