Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Musikvideo zu "Photograph"

Ed Sheeran zeigt ganz persönliche Home-Videos

Hamburg, 11.05.2015

Aus dem Kinderwagen auf die große Bühne! Im Musikvideo zu "Photograph" zeigt Ed Sheeran seinen Fans ganz persönliche Einblicke in seine Kindheit.

Auch Mega-Star Ed Sheeran war mal klein und das zeigt er nun seinen Fans im neuen Musikvideo zu "Photograph". Während des gesamten Songs sind private Home-Videos des rothaarigen Briten zu sehen, die einen sehr persönlichen Einblick in dessen Kindheit geben. Das Motto des neuen Clips könnte lauten: Aus dem Kinderwagen auf die große Bühne! Gezeigt wird nämlich, wie aus dem kleinen Baby-Sheeran nach und nach der jetzige Superstar wird.

Mix aus Harry Potter und Ron Wesley?

Zunächst noch krabbelnd und die ersten Wörter sprechend, macht er schon früh die ersten Erfahrungen mit Musik - ob am Klavier, später dann am Cello, am Bass oder an der Gitarre. Kein Wunder, dass aus dem kleinen Milchbubi - der auch ohne Weiteres als Mix aus Harry Potter und Ron Wesley in Hogwarts hätte aufgenommen werden können - bei so viel musikalischer Früherziehung einmal ein großer Musiker wird. Was das Äußere angeht, hat sich Ed Sheeran hingegen nicht wirklich verändert oder was meint Ihr?

(jmü)

comments powered by Disqus