Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

"Cheerleader", "Uptown Funk" und Co.

Drei Französinnen fassen den Sommer zusammen

Hamburg, 11.10.2015

L.E.J nennen sie sich und haben es nun mit ihrem Cover-Mashup "Summer 2015" auf Platz eins der französischen Charts geschafft.

Über 16 Millionen User haben sich das Video der drei hübschen Französinnen bereits auf YouTube angeschaut, doch damit nicht genug! Luice, Elisa und Juliette, die sich als Band "L.E.J" nennen, haben es nun mit ihrem Mashup "Summer 2015", in dem sie alle Sommerhits des Jahres covern und zu einem Song zusammenfassen, auf Platz eins der französischen Single-Charts geschafft.

Von "Cheerleader" bis "Uptown Funk"

Zurecht! Denn ihre musikalische Zusammenfassung von Pharrell Williams' "Freedom", Major Lazers "Lean On", Stromaes "Carmen" über "Hej Mama" von Nicki Minaj und David Guetta, "Bitch better have my money" von Rihanna bis hin zu "Cheerleader" von OMI und "Uptown Funk" von Mark Ronson und Bruno Mars ist einfach genial und eine Hymne für alle die, die, jetzt wo es langsam kälter wird, dem Sommer hinterher trauern.

Erste Album im nächsten Jahr?

Die drei Freundinnen, die sich seit Kindestagen kennen, sind eigentlich Studentinnen, wenn sie nicht gerade grandiose Cover einspielen. Im nächsten Jahr wollen L.E.J ihr erstes Album aufnehmen, das 2016 dann auch noch herauskommen soll. Solange bleibt uns nur zu sagen: Weiter so Mädels! Wir sind gespannt!

(jmü)

comments powered by Disqus