Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

24. James Bond Film

Sam Smith singt den Titelsong zu SPECTRE

Hamburg, 24.09.2015
Sam Smith, SPECTRE, Titelsong

Sam Smith singt in diesem Jahr den Titelsong zum neuen James Bond Film SPECTRE. 

Lange wurde spekuliert, wer die Ehre haben dürfte, den Titelsong des neuen James Bond Films SPECTRE zu singen. Nun steht fest: Es ist Sam Smith. 

Wird es Ellie Goulding? Singt Adele noch mal den Titelsong? Oder doch Adam Lambert mit seiner beeindruckenden Stimme? Weder noch, denn Sänger Sam Smith wird den Titelsong "Writing's On The Wall" von SPECTRE, dem neuen James Bond Film, zum Besten geben. Ab 5. November soll Daniel Craig alias James Bond wieder über die deutsche Leinwand flackern und beginnt damit bereits das insgesamt 24. Abenteuer des britischen Geheimagenten James Bond. Der Titelsong zum Film SPECTRE soll am 25. September veröffentlicht werden und steht dann auch zum Download und Verkauf.

Ein Karrierehighlight für Sam Smith

Grammy-Gewinner Sam Smith hat sich für den Song fachmännische Unterstützung von Jimmy Napes besorgt. Seit 1965 ist das Titellied zu SPECTRE das erste, dass von einem männlichen Solokünstler aus Großbritannien stammt. Für seine gesangliche und künstlerische Leistung wurde Sam Smith bereits mit vier Grammy Awards, drei Brit Awards, sechs MOBO Awards, Q und AMA Awards ausgezeichnet. "Sam und Jimmy haben einen sehr inspirierenden Song für SPECTRE geschrieben. Dank der außergewöhnlichen Stimme von Sam, wird 'Writing's On The Wall'" mit Sicherheit als einer der besten Bond Songs aller Zeiten gelten", freuen sich die Produzenten von des Films.
Auch Sam Smith ist begeistert von der Gelegenheit: "Das ist eines der Highlights meiner Karriere. Es ist einen Ehre für mich, endlich bekannt geben zu dürfen, dass ich den nächsten Bond Titelsong singen werde. Ich freue mich sehr, nun ebenfalls ein Teil dieses ikonischen Bond-Vermächtnisses zu sein und dass ich mich unter einigen meiner größten musikalischen Inspirationen einreihen darf. Ich hoffe, der Song macht allen genauso viel Spaß, wie es mir Spaß gemacht hat, den Song aufzunehmen."

Darum geht es bei SPECTRE

Der neue Titelsong wird seinen Vorgängern wie "Skyfall" und "Diamonds Are Forever" sicherlich das Wasser reichen können und die Dramaturgie des kommenden James Bond Films auffassen. Dieses Mal erhält James Bond eine mysteriöse Nachricht aus der Vergangenheit, die ihn auf eine Mission nach Mexico City und Rom schickt. Dort trifft er Lucia Sciarra, gespielt von Monica Bellucci, die als unantastbare Witwe eines berühmt-berüchtigten Kriminellen gilt. Bei einem geheimen Treffen, welches er unterwandert, deckt Bond die Existenz von SPECTRE auf, einer zwielichtigen Organisation. Neben Monica Bellucci gesellen sich hochkarätige Schauspieler wie Ralph Fiennes und Christoph Waltz zur Besetzung.

(pgo)

comments powered by Disqus