Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

"Magnets"

Disclosure und Lorde machen gemeinsame Sache

Hamburg, 30.09.2015
Disclosure, Lorde, Magnets

Im neuen Musikvideo zu "Magnets" spielt Lorde eine eiskalte Killerin, die ihren untreuen Freund zur Strecke bringt.

Sie haben es schon wieder getan! Disclosure veröffentlichen erneut ein weiteres Musikvideo. Diesmal zu ihrem Song "Magnets" mit niemand geringerem als Lorde.

Disclosure bringen am laufenden Band eine Single nach der anderen raus. Nachdem am 25. September ihr neues Album "Caracal" erschien, folgt nach "Holding On", "Omen", "Willing & Able", "Hourglass" und  "Jaded" nun ein weiteres Musikvideo zu ihrem Track "Magnets".

Zusammenarbeit mit Lorde

Nachdem der Jungstar Lorde einst die Zusammenarbeit mit dem Star-DJ David Guetta ablehnte, können sich Disclosure wohl besonders glücklich schätzen. Denn die Sängerin verleiht der Single "Magnets" nicht nur ihre Stimme, die gebürtige Neuseeländerin ist auch im brandneuen Musikvideo des britischen Duos zu sehen. Die 18-Jährige verkörpert im Musikvideo eine Killerin, die an ihrem untreuen Freund Rache ausübt. Wie das aussieht, seht Ihr hier:

comments powered by Disqus