Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Karten werden erstattet

AC/DC-Fans können Tickets zurückgeben

Hamburg, 27.04.2016
Axl Rose, Guns N' Roses, Coachella 2016, AC/DC

Axl Rose springt für Brian Johnson bei den restlichen AC/DC-Konzerten ein.

Wer nach dem Sängerwechsel bei AC/DC unzufrieden ist und seine Tickets zurückgeben möchte, kann das bis zum 5. Mai machen.

Wer sich auf ein AC/DC-Konzert mit Brian Johnson gefreut hat und mit Axl Rose als Sänger unzufrieden ist, kann bis zum 5. Mai seine Tickets zurückgeben und bekommt sein Geld erstattet. Das haben die Organisatoren nun mitgeteilt.

Johnson krankheitsbedingt nicht dabei

Brian Johnson kann wegen massiver Gehörprobleme bei den restlichen Konzerten der "Rock or Bust"-Welttournee nicht dabei sein. Für ihn springt Axl Rose (54) von Guns N' Roses ein. Die Veranstalter sprechen von einer "der außergewöhnlichsten Konstellationen der Rock'n'Roll-Geschichte".

AC/DC am 26. Mai in Hamburg

Nach Angaben der Organisatoren wurden bisher rund 45.000 Tickets für die Open-Air-Veranstaltung im Hamburger Volksparkstadion (26. Mai) und 50.000 für das Konzert in Leipzig (1. Juni). 150 bis 160 Rückgabewünsche seien bis Mittwoch eingegangen, sagte eine Sprecherin.

(dpa / ste)

comments powered by Disqus