Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Ex-iTunes Festival

Das sind die Headliner des Apple Music Festivals in London!

London, 25.08.2016
Lollapalooza, Festival, Berlin

Ehemals unter dem Namen iTunes-Festival bekannt, findet diesen September das Apple Music Festival zum zehnten Mal statt!

Jedes Jahr im Spätsommer finden sich die größten Stars und die vielversprechendsten Newcomer in London ein, um dort ihre Musik live vor Publikum zu präsentieren. Über fast zwei Wochen hinaus wird vom 18. bis zum 30. September 2016 das Apple Music Festival zum zehnten Mal veranstaltet. Registrierte Apple Music Mitglieder können die Konzerte über das iPhone, iPad oder die Apple Music beziehungsweise iTunes Apps für den PC oder Mac kostenlos live miterleben. 

Tickets für das Apple Music Festival

Will man die Konzerte aber nicht vor dem Bildschirm sondern live in London miterleben, hat man nur die Möglichkeit über ein Losverfahren an die Tickets zu kommen. Diese werden nämlich nicht verkauft, sondern ebenfalls kostenfrei unter iTunes-Nutzern und Gewinnspielteilnehmern ausgelost. Dieses Vergnügen ist aber leider nur den Briten vorbehalten, wenn man aus dem Ausland kommt, gibt es leider keine Chance ein Ticket zu bekommen.

Headliner Apple Music Festival 2016

Die ersten Verpflichtungen für das mehrtägige Großevent wurden jetzt auf der Website des Festivals veröffentlicht. Darunter befinden sich Namen wie Bastille, The 1975, Alicia Keys, OneRepublic oder auch Star-Produzent Calvin Harris.

comments powered by Disqus