Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Britney Spears

Neue Show und neues Album

Las Vegas, 17.02.2016
Britney Spears, Las Vegas, Show, Piece of me

Britney Spears hat ihre Show in Las Vegas ein kleines bisschen verändert. 

Britney Spears ist mittlerweile wieder in Topform und trumpft nun mit einer neuen, verbesserten Show und sogar einem neuen Album!

Celine Dion hat es schon getan, Jennifer Lopez tut es gerade und Britney Spears tut es ebenfalls gerade - aber ab jetzt neu. In ihrer Las Vegas Show "Britney: Piece of Me", die bereits seit zwei Jahren erfolgreich läuft, gibt es bald einige Veränderungen. 

Britney's neue Vegas-Show

Sie ist so durchtrainiert wie zu Beginn ihrer Karriere und führt seit zwei Jahren erfolgreich ihre Show. Jetzt gibt's einige Veränderungen, die den bisherigen Erfolg noch ein bisschen pushen sollen. Ob das an Jennifer Lopez liegt, mit der sich Spears das Planet Hollywood Resort and Casino momentan teilt? Die wirft sich nämlich jedes Mal in heiße Kostüme, tanzt ohne Unterbrechung und wird von den Kritikern gelobt. Doch Spears-Manager Larry Rudolph meint, es sei einfach Zeit für etwas Neues gewesen. Den heißen Ritt auf einer Monster-Gitarre hat sie ja schon ganz gut drauf...

 

Neues Album im Frühjahr?

Doch nicht nur mit einer neuen Show überrascht Britney ihre Fans. Auch ein neues Album soll bald auf den Musikmarkt flattern. Laut eigener Aussage sei das Werk in drei Monaten fertig - sie habe zudem sehr viel an den Songs mitgearbeitet und einige sogar selbstgetextet. Werden wir also bald einige Herzschmerz-Songs erleben? Bekanntlich geht es bei Britney und der Liebe momentan Auf und Ab. 

comments powered by Disqus