Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Radio Hamburg

Einmal ein 80er-Star sein

"We Are The World" mit Face-Swap gesungen

Hamburg, 24.02.2016
We Are the World, Face Swap

Für den Song "We Are the World" schlüpft man eben mal in alle Rollen, die dort mitgesungen haben. 

Viele kennen den Klassiker "We Are the World", der von den berühmtesten Sängern der 80er gesungen wurde. Mit Face-Swap ist ein Mann nun in jede einzelne Rolle geschlüpft. 

Apps sind schon eine feine Erfindung. Nicht nur die Social-Media-Apps, Spiele oder Shopping-Apps bereichern das Leben, sondern auch an sich blödsinniges Spielzeug. Unter diese Kategorie fällt wahrscheinlich auch die App "Face Swap". Damit kann man sein Gesicht mit das eines anderen tauschen. Und das lässt einem viel Raum zum Spielen. 

Lustiges Face-Swap-Video

Zum Beispiel könnte man eine Filmszene nachspielen. Oder man nimmt einen Musikklassiker aus den achtziger Jahren und singt dazu Playback. Besser noch: Man singt Playback und sieht dabei auch noch aus wie die einzelnen Sänger, die die jeweiligen Strophen gesungen haben. Und so entsteht ein sehr lustiges Video: 

comments powered by Disqus