Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Rihanna ft. Drake

Das Video zur ersten Single "Work"

Hamburg, 23.02.2016
Rihanna, Drake, Work, Video, Vevo, Screenshot

Rihanna zeigt auch in ihrem neuen Video viel Haut.

Heiß, heißer, Rihanna. Seit einigen Stunden gibt's das Video zur ersten Single "Work" auf Vevo . Und darin geht's ziemlich heiß her.

Was ist bei Rihanna los? Am Montag wurde bekannt, dass ihre Welttournee nicht wie geplant Ende Februar, sondern erst Mitte März starten wird. Von der Verschiebung sind auch Konzerte in Deutschland betroffen. So wurde ihr Konzert in Berlin aus dem Olympiastadion in die kleinere Mercedes-Benz-Arena verschoben. Ihr Konzert in Hamburg am 9. Juli soll aber wie geplant im Volksparkstadion stattfinden.

Heißes Video mit Drake

Seit einigen Stunden sorgt Rihanna nun wieder für Schlagzeilen, denn auf Vevo ist das Video  zur ersten Single "Work" erschienen und darin geht es zwischen ihr und Drake ziemlich heiß zur Sache. Über sieben Minuten lang reibt sich Rihanna, mal in einem Netz-Kleid, mal mit einem durchsichtigen Top, an dem 29-Jährigen - ganz schön heiß...

Lest auch: Anti World Tour: Rihannas Konzerte verschieben sich

Der Tourstart von Rihannas Anti World Tour verschiebt sich und damit auch einige Konzerte. Die Tickets für b ...

comments powered by Disqus