Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

"Upside Down & Inside Out"

OK Go in der Schwerelosigkeit

Hamburg, 12.02.2016
OK Go, Upside Down & Inside Out, Schwerelosigkeit, Video

Fliegen in der Schwerelosigkeit: Die Musiker von OK Go.

Die US-Band OK Go ist bekannt für abgefahrene Videos. In "Upside Down & Inside Out" geht es für die vier Musiker in die Schwerelosigkeit.

Die amerikanische Indie-Pop-Band OK Go hat mit ihrem Video zur Single "Upside Down & Inside Out" wieder für einen viralen Hit gesorgt.

22 Millionen Views für OK Go

Am Donnerstag (11.02) veröffentlichten die vier Musiker aus Chicago das Video auf Facebook, am Freitagmorgen (12.02) hatte es schon über 22 Millionen Views und wurde über 300.000 Mal geteilt. 

Für "Upside Down & Inside Out" haben sich Damian Kulash, Andy Ross, Tim Nordwind und Dan Konopka in die Schwerelosigkeit begeben. Für den Videodreh reisten die Jungs nach Russland, um dort an Bord eines speziellen "Zero Gravity"-Flugzeuges der Airline S7 in unbekannte Höhen zu begeben. Um an Bord eines Flugzeugs für Schwerelosigkeit zu sorgen, ist ein besonderes Flugmanöver nötig, der sogenannte Parabelflug, bei dem das Flugzeug eine zur Erdoberfläche geöffnete Parabel beschreibt. Im oberen Tiel der Parabel entsteht für bis zu 30 Sekunden eine Schwerelosigkeit.

Acht Parabelflüge

Die Jungs von OK Go mussten insgesamt acht Parabelflüge hinter sich bringen, um die faszinierenden Szenen für das Video "Upside Down & Inside Out" zu drehen. Vorher hatten sie ein dreiwöchiges Training mit über 15 Parabelflügen absolviert.

Lest auch: Der nächste Youtube-Hit?: OK Go veröffentlichen neues Sensationsvideo

Die Band OK Go fasziniert mit ihrem Video zu "I Won't Let Them Down" die Internetwelt. Fast drei Millio ...

(mgä)

comments powered by Disqus