Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Lip Sync Battle

Channing Tatum lässt seine Beyoncé raus

Hamburg, 08.01.2016

Eigentlich ist er Schauspieler und Tänzer. Doch auch als Beyoncé-Double macht Channing Tatum eine äußerst gute Figur. 

Kennt Ihr noch die Mini Playback Show? Da haben sich Kinder wie ihre musikalischen Idole verkleidet und zu einem Ihrer Songs auf der Bühne performed. So was ähnliches gibt es jetzt auch für Erwachsene. Und es ist toll! Wer stand nicht schon mal vor dem Spiegel, mit einer Haarbürste oder dem Kochlöffel in der Hand und hat zu Whitney Houston, Beyoncé oder Bruno Mars performt und ge-lip-synced? Sowas lässt sich doch super als TV-Show umsetzen - mit Stars, die sich charmant zum Affen machen. 

Channing Tatum als Beyoncé

Auf dem US-amerikanischen TV-Sender Spike läuft die Show "Lip Sync Battle" mit LL Cool J als Moderator. Der Muskelprotz ist vielen bekannt durch die Serie "Navy CIS: L.A.". Nun sorgt er zusammen mit Chrissy Teigen, Model und Ehefrau von Schmusesänger John Legend, für ordentlich Stimmung - wenn Anne Hathaway sich in Miley Cyrus verwandelt, Dwayne Johnson Taylor Swifts Song "Shake It Off" performt oder Channing Tatum Beyoncé original verkörpert. Ja, ganz richtig gelesen: In der neuen Staffel der erfolgreichen Show kleidet sich der Schauspieler als Beyoncé im schwarzen Federrock, mit Goldgürtel und hohen Schuhen. Ab 13. Januar wird die Show auch im deutschen Free-TV auf dem Sender Sixx ausgestrahlt. 

comments powered by Disqus