Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Olympia-Hymne

Katy Perry liefert Musikvideo zu "Rise"

Hamburg, 15.07.2016
Katy Perry, Rise, Musikvideo, Olympia-Hymne

In dem neuen Musikvideo zu "Rise" von Katy Perry werden verschiedenen Olympia-Szenen gezeigt. 

Vom 5. bis 21. August werden in Rio die Olympischen Sommerspiele ausgetragen. Katy Perry liefert dazu die passende Hymne mit Musikvideo. 

Im diesjährigen Sommer jagt ein sportliches Ereignis das andere. Erst am 10. Juli ist die Europameisterschaft 2016 in einem spannenden Spiel zwischen Portugal und Frankreich zu Ende gegangen. Jetzt folgt das nächste Sport-Event: Die Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro. Katy Perry heizt uns dafür jetzt mit ihrer neuen Single schon mal ordentlich ein. 

Gänsehaut-Song

Zusammenhalt, Freude, Euphorie, Nervenkitzel - wenn man bei Sport-Ereignissen mitfiebert, durchlebt man die verschiedensten Gefühls- und Emotionsstadien. Und genau die hat US-Sängerin Katy Perry in ihrem Song "Rise" festgehalten und perfomt. Zu sehen sind die unterschiedlichsten Szenen aus vergangenen Olympia-Zeiten. Bereits beim reinen Zuhören erreicht einen die Gänsehaut. 

comments powered by Disqus