Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Video zu "All In My Head (Flex)"

Fifth Harmony räkeln sich halbnackt am Strand

Hamburg, 24.06.2016
Fifth Harmony, All In My Head, Musikvideo

Fifth Harmony schwingen in ihrem neuen Musikvideo standesgemäß die Hüften. 

Sex sells scheint nicht nur das Motto aller etablierten Musikstars zu sein, sondern auch das der Girlband Fifth Harmony. 

Fünf junge Sängerinnen in knappen Bikinis mit viel Haut und Bewegungen, die denen einer Zumba-Session gleichen. Das alles und noch viel mehr bekommt man beim neuen Musikvideo zur Single "All In My Head (Flex)" der US-amerikanischen Girlband Fifth Harmony geboten. 

Musik wird zur Nebensache

Ihr habt die fünf Mädels sicher schon mehr als ein Mal gehört. Songs wie "Worth It" und "Work" werden regelmäßig in den Radios abgespielt und finden sicher auch in der einen oder anderen Playlist ein neues Zuhause. Die neue Single haben die Ladies übrigens nicht alleine aufgenommen, sondern habe fette Rapper-Unterstützung von Fetty Wap bekommen. Bei dem Video, das die Girlband zum Song gefilmt hat, wird die Musik beinahe nebensächlich...

comments powered by Disqus