Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Der wohl süßeste Song der Welt

"Als Kind hatte ich da so eine Melodie…"

Hamburg, 13.03.2016

Der spanische Musiker Publio Delgado fand nach 30 Jahren ein Kindervideo von sich wieder und machte prompt ein Musikvideo daraus.

Dass Musik ihm im Blut liegt, merkt man sofort, wenn man sich den Spanier Publio Delgado so anschaut oder besser gesagt anhört! Bereits als Einjähriger in der Badewanne schmettert er mal eben so eine wirklich grandiose Melodie heraus, die jedem Jazz-Klassiker Konkurrenz machen könnte. 30 Jahre später findet Publio das Video aus seinen Kindertagen wieder und macht daraus prompt ein Musikvideo.

"Als Kind hatte ich da so eine Melodie…"

"Duo hua" nennt er das Stück, das wohl das erste aus seiner Feder sein dürfte, und das er zusammen mit seinem einjährigen Ich spielt. Die jazzigen Akkorde passen perfekt zur Gesangmelodie und der Refrain ist ein echter Ohrwurm! Wer weiß, vielleicht schlummern ja noch mehr unveröffentlichte Meisterwerke, die Publio im zarten Kindesalter geschrieben hat, auf irgendwelchen Videokassetten, die auf dem Dachboden herumliegen?

(jmü)

comments powered by Disqus