Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Statement auf Facebook

Avicii will nicht mehr auftreten

Hamburg, 29.03.2016
Avicii, Pressebild, Universal Music

Avicii zieht sich ab 2017 aus dem Showbusiness zurück. 

Der schwedische DJ Avicii hat sich auf Facebook an seine Fans gewandt. 2016 soll das letzte Jahr sein, in dem er Live-Auftritte absolvieren wird.

Er ist erst 26 Jahre alt, hat schon eine Karriere hinter sich, von der andere ihr Leben lang träumen. Der schwedische DJ Avicii, der mit bürgerlichem Namen Tim Bergling heißt, gehört spätestens seit seiner Single "Wake Me Up" aus dem Jahr 2013 zu den Top-DJs dieser Welt. 

Avicii wendet sich an Fans

Und so ein DJ-Job bringt jede Menge Stress mit sich. Seit Jahren tourt Avicii für eigene Konzerte und Festival-Auftritte um die Welt. Nun hat er sich der STockholmer in einem ausführlichen Statment auf Facebook an seine Fans gewandt. Nach zahlreichen Danksagungen kommt Avicii auf seine Situation zu sprechen. "Mein Weg war mit Erfolg gepflastert, hat aber auch einen hohen Tribut gefordert." Ich bin erwachsen geworden (während ich auch als Künstler weiterentwickelt habe) und habe mich besser kennengelernt. Ich habe festgestellt, dass es noch so vieles im Leben gibt, was ich gern tun möchte. 

Zeit für sich selbst

Während einer zweiwöchigen Reise mit seinen Freunden durch die USA sei ihm klar geworden, dass er etwas an seinem Leben ändern müsse. Er habe durch seinen DJ-Job zu wenig Zeit für sich selbst, den Menschen hinter dem Künstler, gehabt. 2016 soll nun das letzte Jahr werden, in dem er auf Tour gehe. "Ein Teil von mir sagt "sage niemals nie", so Avicii weiter, "vielleicht komme ich zurück, aber ich werde nie richtig zurück sein".

Zu seinen Fans werde er aber weiterhin durch seine Musik sprechen. 

comments powered by Disqus