Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Heiß!

Rihanna und Drake küssen sich auf der Bühne!

Miami, 02.09.2016
Rihanna, Live

Ganz in weiß: Sängerin Rihanna bei einem ihrer Konzerte.

Bei einem Konzert in Miami ging es zwischen Rihanna und Star-Rapper Drake ("Hotline Bling") heiß her. Schaut Euch das Video an!

Die Gerüchteküche brodelt! Bei den Video Music Awards von MTV gab Drake öffentlich seine Liebeserklärung an Rihanna ab. Fans vermuten schon seit längerem, dass zwischen den beiden Stars was läuft. Bei einem Konzert in Miami spielten sie nun zusammen ihren Song "Too Good" und gaben sich nach der Performance nicht nur einen freundschaftlichen, sondern einen womöglich herzhaften Kuss auf den Mund. 

Drake und Rihanna: Das Kussvideo

In der heutigen Zeit wird alles festgehalten und so gibt es natürlich auch ein Video davon, wie Rihanna und Drake sich den Kuss geben. Bei Twitter macht es bereits die Runde und die Fans warten jetzt nur noch darauf, dass sie ihre Beziehung endlich öffentlich machen.

Lest auch: Vom süßen Mädchen zum Bad Girl: So ist Rihanna erwachsen geworden

Mit 17 Jahren schon hatte die auf Barbados geborene Sängerin ihren Durchbruch. Seitdem ist viel passiert - auch, ...

comments powered by Disqus