Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

"Keine Illusion"

Lady Gaga singt in der Super-Bowl-Halbzeitshow

Hamburg, 30.09.2016
Lady Gaga, Nationalhymne, Super Bowl

Jetzt ist es offiziell: Lady Gaga wird in der Halbzeit-Show des Super-Bowl performen. Auf ihre Show dürfen wir gespannt sein...

In den letzten Tagen haben sich die Gerüchte um einen Auftritt von Lady Gaga in der Halbzeit-Show des kommenden Super-Bowls immer mehr verdichtet. Nun kam die Bestätigung: "Es ist keine Illusion. Die Gerüchte stimmen", gab die National Football League (NFL) auf ihrem Twitter-Account bekannt. 

Haupt-Act Gaga

An das Super-Bowl-Feeling dürfte die Sängerin bereits gewöhnt sein. Immerhin hat sie im vergangenen Jahr die Amerikanische Nationalhymne zur Eröffnung des Super-Bowl gesungen. Ihren Auftritt in dem roten Glitzer-Anzug und dem passenden Make-up dazu werden wir so schnell wahrscheinlich auch nicht vergessen. Während sie im vergangenen Jahr die Halbzeit-Show noch Bruno Mars, Coldplay und Beyoncé überlassen musste, wird sie in diesem Jahr selbst der Haupt-Act sein. Wir dürfen jedenfalls gespannt sein, welchen Mega-Star sie sich als Neben-Act aussuchen wird. Denn das gehört mittlerweile auch zur Tradition. Katy Perry sang mit Missy Elliot, Beyoncé mit ihren Destiny's Child Kolleginnen, die Black Eyed Peas mit Slash und Usher  und Bruno Mars holte sich die Red Hot Chilli Peppers auf die Bühne. 

comments powered by Disqus