Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Konzertbrillen auf!

Red Hot Chili Peppers im 360-Grad-Livestream

Berlin, 06.09.2016
Red Hot Chili Peppers, 2016

Konzertfeeling ohne im Publikum zu stehen? Der 360-Grad-Livestream mit der Virtual Reality Brille macht das möglich.

Wohnzimmerkonzert dank Virtual Reality! Am Dienstagabend (06.09) wird die Show der Red Hot Chili Peppers bei den Telekom Street Gigs per 360-Grad-Livestream übertragen.

Ihr habt keine Lust auf das enge Gedränge im Publikum, wollt im Wohnzimmer aber trotzdem das Gefühl haben, live dabei zu sein? Kein Problem! Erstmals in Deutschland wird ein Konzert nämlich per 360-Grad-HD-Livestream übertragen. Die Telekom will die Show der Red Hot Chili Peppers bei den Telekom Street Gigs im Kraftwerk in Berlin am Dienstagabend (06.09) per Panorama-Bild, bei dem die Zuschauer den Blickwinkel individuell auswählen können, bei YouTube übermitteln. Ab 20 Uhr könnt Ihr also mitten rein ins Geschehen. Hier geht’s zum Livestream!

Wohnzimmerkonzert dank Virtual Reality

Wer den richtigen Konzertspaß erleben will, braucht allerdings die richtige Ausrüstung! Ein Cardboard leistet schon sehr gute Dienste. Qualitativ hochwertiger wird es aber mit einer Virtual Reality Brille. Es entsteht eine vollkommen neue Art des Live-Erlebnisses und das von zu Hause aus. Virtual Reality wird die Zukunft sein, da ist sich auch die Telekom sicher. Wie das Ganze aussehen könnte, hat bereits Erfolgs-DJ Robin Schulz gezeigt. Seid hautnah dabei und wählt Eure eigene Perspektive!

(jmü)

comments powered by Disqus