Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Deutscher Radiopreis 2017

Radio Hamburg für die „Beste Morgensendung“ nominiert

Morning-Show

Im Finale um die Auszeichnung für die „Beste Morgensendung“ ist auch Radio Hamburg mit „Mission Aufstehen! Die Radio Hamburg Morningshow“ nominiert. 

Danke für die Nominierung! Die Jury des Grimme Instituts hat Radio Hamburg in der Kategorie Beste Morgensendung für „Mission Aufstehen! Die Radio Hamburg Morningshow“ mit John Ment, Birgit Hahn und André Kuhnert nominiert. Die Laudatio am 07.09.2017 wird Schauspieler Jan Joseph Liefers halten. Unsere Konkurrenten für den Radiopreis sind die Morgensendungen von STAR FM 87,9 MAXIMUM ROCK Berlin mit "T-Bones Breaktfast Club - die Berliner Morgenshow von 5 bis 10", und Deutschlandfunk Nova mit "Hielscher oder Haase". Der Deutsche Radiopreis 2017 wird in der Elbphilharmonie verliehen.

Stargäste bei der Gala

Auch in diesem Jahr ist die Gala wieder mit Stars bestückt. Benny Andersson, das eine B von ABBA, wird bei der Verleihung einen Song aus seinem am 29. September erscheinenden Solo-Album „Piano“ spielen. "Das Radio hat unsere Songs unsterblich gemacht", sagte der Musiker, der Hits wie "Waterloo" und "Dancing Queen" mit erdacht hat. Außerdem wird Ausnahmegeiger Nigel Kennedy zu Gast sein, der ein klassisches Solo auf seiner Violine spielen wird. Des Weiteren sorgen Peter Maffay, Beth Ditto, Anne-Marie, Johannes Oerding, Wincent Weiss und Adel Tawil für die musikalische Untermalung des Abends. 

comments powered by Disqus