Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Neuer Headliner gefunden

Lady Gaga übernimmt für Beyoncé beim Coachella

Hamburg, 01.03.2017
Lady Gaga

Lady Gaga wird beim Coachella Festival auftreten, nachdem Beyoncé ihren absagen musste. 

Beyoncé war eigentlich als einer der Superstars beim Coachella Festival eingeplant. Doch nun kann sie nicht und Lady Gaga springt ein. 

Als Beyoncé verkündete, dass sie beim Coachella Festival auftreten wird, war das Geschrei groß. Als sie die Schwangerschaft verkündete war es noch ein bisschen größer. Als sie sagte, dass sie in diesem Jahr doch nicht beim Coachella auftreten wird, weil ihr Arzt ihr den Auftritt wegen der Zwillinge untersagt hat, hörte man nichts mehr - wahrscheinlich waren die meisten Fans einfach in Ohnmacht gefallen, weil sie mit den Nerven am Ende waren. 

Lady Gaga springt ein

Doch ein anderer Superstar hat sich dazu bereit erklärt, ihre alte Gesangspartnerin zu ersetzen. Lady Gaga überzeugte uns ja bereits in der Halftime-Show vom Super Bowl in diesem Jahr, weshalb man sich auch freuen dürfte, dass sie nun den Auftritt von Beyoncé übernehmen wird. Die beiden Ladies sangen bereits den Titel "Telephone" gemeinsam. Ob die Gaga den wohl auch beim Festival singen wird?